Imkerverein Drolshagen e. V.

PRESSEMITTEILUNG vom 11. Juli 2016

 Tausende fleißige Gäste im Kindergarten Germinghausen

Germinghausen. Etwa 3.000 Gäste konnten in diesem Sommer die Kindergartenkinder aus Germinghausen begrüßen. Ein kleines Bienenvolk mit Königin bezog sein neues Quartier im Garten der Einrichtung. Imker Sven Walkhoff, selbst Kindergarten-Vater, hatte eigens einen kleinen Schau-Bienenstock aus Holz und Plexiglas entworfen, mit dem die Kinder die emsige und unermüdliche Arbeit der kleinen Insekten täglich aus der Nähe beobachten können.

Ob das Eierlegen der Königin, die Ankunft der mit Pollen vollgepackten Arbeiterinnen im Stock, das Füllen der Honigwaben oder der „Schwänzeltanz“ als Bericht über die besten Sammelplätze – alle Vorgänge im Stock verfolgen die Kinder live mit. Klar, dass das Thema Bienen momentan die Zeit bis zu den Kindergarten-Ferien prägt. Zum Abschluss des Projekts bekommen die Kinder natürlich auch Probier-Gläschen mit dem leckeren Honig der heimischen Bienen und Info-Material für Zuhause.

Übrigens: Kindergärten, Schulen und andere Einrichtungen, die sich für das Bienen-Projekt interessieren und vielleicht selbst einmal den kleinen und praktischen Schau-Kasten bei sich haben möchten, können sich an Imker Sven Walkhoff (www.sauerland-imkerei.de) oder den Imkerverein Drolshagen (www.imkerverein-drolshagen.de) wenden.

http://www.suedwestfalen-nachrichten.de/tausende-fleissige-gaeste-im-kindergarten-germinghausen-20160712.html